Auszubildende Bürokauffrau

Auszubildende Bürokauffrau

Kaufmann/-frau Bürokommunikation - Kaufmann/-frau für Büromanagement

  • Duale Ausbildung / Dauer 36 Monate
  • Bastian Schweinsteiger hat vor seiner Fußballkarriere eine Ausbildung zum Bürokaufmann absolviert
  • Gute Ausbildungsvergütung: zwischen 500,- (1. Lehrjahr) und 850,- (3. Lehrjahr) im Monat
  • Typische Aufgaben: Sekretariats- und Assistenztätigkeiten
  • Über 30.000 Azubis in diesem Beruf / jährlich knapp 12.000 Absolventen
  • Ab August 2014 löst die Bezeichung Kaufmann/-frau für Büromanagement die alte Berufsbezeichnung Kaufmann/-frau für Bürokommunikation ab
Ausbildungsplätze Ausbildungsbetriebe

Die Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation

Ab August 2014 löst die Bezeichnung Kaufmann/-frau für Büromanagement die alte Berufsbezeichnung ab.

Der Kaufmann für Bürokommunikation ist Profi für alle technischen Geräte, die im Büro gebraucht und eingesetzt werden. Er kennt sich bestens mit Verwaltungs- und Planungsvorgängen aus. Die Ausbildung kannst du unter anderem in Verwaltungen, Verbänden und Unternehmer der Wirtschaft abschließen. Zu deinen Tätigkeiten in der Ausbildung gehören: Texte und Tabellen schreiben und erstellen, E-Mails verschicken und bearbeiten, Termine koordinieren, Arbeitsabläufe organisieren und Verwaltungsaufgaben erledigen - kurzum alles was im Büro anfällt.

Der Umgang mit PC, Faxgerät und Drucker etc. fällt dem Kaufmann für Bürokommunikation genauso leicht wie das Bedienen der Telefonanlage oder das Annehmen von Anrufen. Auch der Umgang mit der täglich anfallenden Post, mit Rechnungen und statistischen Daten sind kein Problem. Prüfen, Begleichen und Erstellen von Rechnungen sowie die Verwaltung von Personalangelegenheiten sind ebenfalls Teil der anfallenden Aufgaben. 

Im Büro musst du häufig mit Kollegen oder Vorgesetzten kommunizieren. Deswegen solltest du offen auf andere Menschen zugehen können und gerne im Team arbeiten. Im Alltag wirst du viel mit dem PC und Telefon arbeiten, worauf du dich einstellen solltest. Kaufleute für Büromanagement sind die Experten für das Büro.

Ausbildungsvergütung

Mit dieser Lehre hast du eine solide und gute Ausbildungsvergütung, die zwischen 500,- (1. Lehrjahr) und 850,- (3. Lehrjahr) im Monat liegt. Wenn das kein Grund ist, sich zu bewerben.

Berufliche Karriere als Kaufmann für Bürokommunikation

Kaufleute für Bürokommunikation finden in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche Beschäftigung. Das durschnittliche Brutto-Monatsgehalt nach der Ausbildung beträgt 2.500,- € Nach der Ausbildung stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Weiterbildung zur Auswahl:

  • Betriebswirt für Kommunikation und Büromanagement
  • Bürofachwirt
  • Fachkaufmann für Büromanagement

Ähnliche Ausbildungen

Die Ausbildung zum Industriekaufmann umfasst vor allem kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgaben. Hierzu gehört sorgfältige Büroarbeit, Planung und Kontrolle von Produktionsabläufen, sowie die Finanzbuchhaltung. Beide Ausbildungen sind aufgrund der kaufmännisch-verwaltenden Aufgaben sehr ähnlich. Der Bürokaufmann übernimmt eher organisatorische Aufgaben im Büro. 

Und jetzt?