Ausbildung im Einzelhandel

Ausbildung im Einzelhandel

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

  • Duale Ausbildung, Dauer 36 Monate
  • Ausbildungsvergütung zwischen 580,- (1. Lehrjahr) und 835,- € (3. Lehrjahr) im Monat
  • Beliebteste Ausbildung 2011: 33.192 neue Ausbildungsverträge wurden abgeschlossen
  • Besonders wichtig: Freundlichkeit und Servicedenken
Ausbildungsplätze Ausbildungsbetriebe

Die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

In der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel lernst du, wie du Waren jeder Art verkaufst, Wareneinkäufe tätigst und Kunden fachgerecht berätst. Die Tätigkeiten im Berufalltag sind hierbei sehr abwechslungsreich. Der Umgang mit Waren wird täglich geübt, wie zum Beispiel bei der Einholung von Angeboten für den Wareneinkauf, der fachgerechten Lagerung oder bei der Qualitätskontrolle.

Aber vor allem den Umgang mit Kunden müssen Einzelhandelskauffleute beherrschen. Hier heißt es: Freundlichkeit und guter Service kurbeln das Geschäft an. Du wirst im Laden der Erste sein, der Kundenkontakt aufbaut. Du bildest somit die Schnittstelle zum Kunden und musst seine Wünsche erfüllen. Hierzu gehört die Beratung, die über die angebotenen Waren hinaus gehen kann, das Annehmen von Reklamationen oder Bestellungen und nicht zuletzt das Bedienen der Kasse. Auch das Ausstellen von Rechnungen gehört zu deinen Aufgaben dazu.

Als Kaufmann im Einzelhandel solltest du offen auf Menschen zugehen können und auch in stressigen Situationen ruhig bleiben. Da du auch oft an der Kasse oder in der Buchhaltung eingesetzt wirst, solltest du im Umgang mit Zahlen geübt sein.

Berufliche Karriere als Kaufmann im Einzelhandel

Beschäftigung finden Kaufleute im Einzelhandel in Ladengeschäften oder im Versandhandel. Das durchschnittliche Brutto-Monatsgehalt nach der Ausbildung beträgt 1.500,- €. Nach der Ausbildung stehen dir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung, unter anderem:

  • Betriebswirt für Handel, Betriebwirtschaft oder Möbel
  • Fachwirt
  • Geprüfter Handelswirt

Ähnliche Ausbildungen

Die gleiche Ausbildung wie der Einzelhandelskaufmann ist die Ausbildung zum Verkäufer. Auch hier arbeitest du im Einzelhandel, also im Laden. Allerdings absolvierst du nur eine zweijährige Ausbildung, welche beispielsweise bei buchhalterischen Themen nicht so in die Tiefe geht.

Und jetzt?