Mediengestalterin am Schreibtisch

Mediengestalterin am Schreibtisch

Mediengestalter/-in Flexografie

  • Duale Ausbildung
  • Dauer 36 Monate
  • Ausbildungsvergütung zwischen 835 € (1.Ausbildungsjahr) bis 956 € (3. Ausbildungsjahr) monatlich.
Ausbildungsplätze Ausbildungsbetriebe

Die Ausbildung zum Mediengestalter Flexografie

Während der Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in Flexografie stellst du Produkte zum Markieren, Kennzeichnen und Identifizieren von Gegenständen her. Die Herstellung von Stempeln ist ein wesentlicher Teil deiner Tätigkeit. Neben Rund- und Ovalstempeln, Bänderstempeln sowie Spezialstempeln produzierst und reparierst du weitere flexografische Produkte wie Flexodruckplatten, Gravuren, Schilder und Folienbeschriftungen.

In der Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in Flexografie bereitest du nach Kundenwunsch Text-, Bild- und Grafikdaten auf, wählst die geeigneten Verfahrenswege aus, setzt Entwürfe technisch und gestalterisch am Computer um, korrigierst, modifizierst und optimierst die Daten. Du steuerst und überwachst den Produktionsablauf, z.B. die Formherstellung oder Gravur und montierst z.B. Beschriftungen auf Trägermaterialien für Schilder. Ebenso gehört die Kundenberatung und der Verkauf zu deiner Tätigkeit.

Für die Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in Flexografie solltest du u.a. über eine gute Auffassungsgabe verfügen, ein Bewusstsein für Serviceorientierung haben, einen Sinn für Farben und Formen haben, sorgfältig arbeiten können sowie handwerkliches Geschick haben.

 

Ausbildungsvergütung Mediengestalter Flexografie

Während der spannenden und abwechslungsreichen Ausbildung zum Mediengestalter Flexografie verdienst du im ersten Lehrjahr durchschnittlich 853 €. Im 3. Ausbildungsjahr kann dein Ausbildungsgehalt bis zu 956 € wachsen.

Du siehst, das Gehalt als Mediengestalter Flexografie ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen relativ hoch. Durch Spezialisierung und andere Weiterbildung lässt sich nach deiner Ausbildung außerdem eine deutliche Steigerung erzielen. Zusatzqualifikationen werden von Betrieben, Berufsschulen und Kammern angeboten und umfassen allgemeine oder berufsbezogene Fertigkeiten und Kenntnisse.

Berufliche Karriere als Mediengestalter Flexografie

Nach deiner Ausbildung zum Mediengestalter Flexografie kannst du nicht nur in den vielfältigen Markierungs- und Kennzeichnungsbranchen arbeiten, sondern auch in Werbeagenturen, Grafikstudios und Druckvorstufenunternehmen.

Aufgrund der vielseitigen und auf Genauigkeit ausgerichteten grafischen Ausbildung kann du als Mediengestalter Flexografie unterschiedlichen Druckprodukte oder auch Webseiten kreativ gestalten und umsetzen. Auch die kaufmännischen Inhalte der Ausbildung zum Mediengestalter Flexografie machen dich fit für den direkten Kundenumgang, sei es in der Beratung oder im Verkauf.

Ähnliche Ausbildungen

Und jetzt?

Artikel zu dieser Ausbildung