Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld: “Eine abwechslungsreiche Ausbildung”

Christoph, Auszubildender zum Bankkaufmann, berichtet azubister von seiner Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld:

Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld: “Eine abwechslungsreiche Ausbildung”

Ausbildung Sparkasse

Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld

“Vor meinem Abitur, war ich auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Ausbildungsberuf mit Aussicht auf Karriere. Meine Wahl fiel letztendlich auf die Sparkasse Bielefeld, da ich mir hier eine solide Ausbildung und dank der verschiedenen Studienmöglichkeiten gleichzeitig gute Karrierechancen versprochen habe. Beworben habe ich über das Internet, das war sehr leicht. Neben dem üblichen Bewerbungsschreiben, musste ich noch einen Fragebogen ausfüllen und ein Foto von mir hochladen – schon hatte ich mich beworben.

Nach kurzer Zeit kam dann auch schon die Einladung zu einem Test, bei dem meine Fähigkeiten auf den „Prüfstand“ gestellt werden sollten. Nachdem auch die Hürde genommen war, durfte ich dann in einem persönlichen Gespräch zeigen, dass ich der „Richtige“ für den Beruf bin. Nach dieser Hürde konnte ich die Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld offiziell starten. Meine Suche nach einem abwechslungsreichen Beruf sollte nicht enttäuscht werden, denn, was ich in den ersten Monaten erleben durfte, hat mir bewiesen, dass die Ausbildung tatsächlich sehr abwechslungsreich ist.”

Eine anspruchsvolle Ausbildung, die Spaß macht

Sparkasse_Azubi_1

Abwechslungsreich und vielfältig

“Neben dem Einsatz in den Geschäftsstellen und Abteilungen, lernen meine Mitazubis und ich auf internen Seminaren all das, was wir in unserem Berufsalltag als angehende Bänker so brauchen. In bestimmten Abständen geht es dann in Berufsschule zum „Schulblock“, wo wir all das theoretische Wissen vermittelt bekommen, das wir letztendlich auch für die Abschlussprüfung wissen müssen. Nebenbei geht es für mich dann noch im Rahmen des dualen Studienprogramms an verschiedene Standorte der Sparkassen-Hochschule.

Besonders viel Spaß bereitet mir, neben den Gesprächen mit unseren Kunden, auch die Atmosphäre im Unternehmen. Bisher wurde ich von jedem Mitarbeiter gut aufgenommen und auch wir Auszubildenden werden als Teil des Teams behandelt, was die doch anspruchsvolle Ausbildung sehr angenehm macht. Nach der Ausbildung möchte ich weiter bei der Sparkasse Bielefeld bleiben, ich werde im Rahmen des dualen Studienprogramms noch weiter neben dem Beruf studieren und Erfahrungen als Berater mit eigener Kundengruppe sammeln. Wo es danach hingeht, kann ich noch nicht vorhersehen, da es zahlreiche Möglichkeiten und die unterschiedlichsten Aufgabenfelder im Unternehmen gibt. Bisher bereue ich es nicht mich damals für eine Ausbildung bei der Sparkasse Bielefeld entschieden zu haben und würde auch wenn ich mich noch einmal entscheiden müsste, die gleiche Entscheidung treffen.”