Gehalt bei Ausbildungsberufen im Transport- und Verkehrswesen

Das Verkehrs- und Transportwesen, eine Prärie voller verschiedener Pfade. Willst du als Polizist/-in im mittleren Dienst auf den Straßen dieser Welt für Recht und Ordnung sorgen? Oder doch eher als Lokführer/-in Städte an dir vorbeiziehen sehen? Im Transport- und Verkehrswesen gibt es viel zu entdecken.Wir nehmen uns der Frage an, wie diese entdeckungsfreudigen Berufe vergütet werden.

 

Gehälter in verschieden Ausbildungsberufen

 

Du möchtest also eine Ausbildung im Transport- und Verkehrswesen machen? Da bieten sich dir viele unterschiedliche Berufe, mit verschiedenen Gehaltsmöglichkeiten. In der Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann/-frau verdienst du im ersten Jahr deiner Lehre zwischen 540€ und 760€. Als vollwertige/-r Angstellte/-r liegen deine Verdienstmöglichkeiten bei 2.150€ und 2.600€.
Bei einer angetretenen Lehre zum/zur Polizeivollzugsbeamten/-in im mittleren Dienst, also zu einem Beamten, der sich u.a. um den Verkehr, Unfälle und Streitigkeiten kümmert, kann man sich auf ein monatliches Ausbildungseinkommen von etwa 1.100€ freuen.Dein Verdienst nach deiner Ausbildung ist abhängig von der Besoldungsgruppe.

 

Weiterbildungen und ihre entsprechenden Gehälter

 

Abgeschlossene Ausbildungen sind oft dein Start in den Beruf, doch danach ist noch lange nicht Schluss. Es gibt verschiedene Weiterbildungen, die dir helfen die Karriereleiter noch höher zu klettern. Es gibt z.B. die Option, nach deiner Ausbildung zum/zur Lokführer/-in durch eine kaufmännische Weiterbildung, zum/zur technischen Fachwirt/-in aufzusteigen.
Mit einer Beamtenausbildung kannst du sogar in der Polizeigewerkschaft aufsteigen. Als Polizeivollzugsbeamter im gehobenen Dienst zum Beispiel kannst du sogar ein Gehalt von 1.158 während der Weiterbildung erwarten.

 

Das duale Studium als Alternative zur dualen Ausbildung und das zu erwartende Einkommen

 

Neben der dualen Ausbildung gibt es noch die Alternative des dualen Studiums. Dort stehen dir noch andere Tätigkeiten offen. Noch dazu kommt die Tatsache, dass du dich danach als “Bachelor of Arts” bezeichnen kannst. Bei einem dualen Studium für Maschinenbau kannst du dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Entlohnt wirst du hier während des ersten Jahres mit einem Gehalt zwischen 650€ und 850€. Im Berufsleben stehen dir sogar 2.000€ bis 3.500€ zur Verfügung. Dann gibt es noch den Bachelor of Arts für Handel oder für internationalen Handel. Auch mit dem Bachelor of Arts für Wirtschaftsrecht lässt sich viel reinholen, mit einem Gehalt zwischen 2.000€ und 3.500€.