Thema Handwerk

Germanys Power People 2013 – Der Handwerks-Kalender

Bald ist es wieder soweit. Auf der Internationalen Handwerksmesse in München Anfang März, wird wieder Mister und Miss Handwerk gewählt. Im Vorfeld hat das Handwerksblatt mittlerweile zum vierten Mal den Kalender “Germanys Power People” veröffentlicht. Mehr als 100 Azubis, Gesellen und Meister haben sich für diesen beworben.

Für ein junges und dynamische Handwerk

Fotoshooting für Germanys next Power People - Miss Handwerk

Die Fotos wurden unter professionellen Bedingungen aufgenommen

Der erste Kalender erschien 2010 und war damals schon ein Riesenerfolg. Die Idee hierzu kam dem Geschäftsführer der Verlagsanstalt Handwerk Jürgen Below als er zusammen mit seinen Töchtern Heidi Klums Show “Germanys next Topmodel” geschaut hat. “Als ich diese Idee bei uns im Haus vorstellte, war die Resonanz gelinde gesagt gering. Viele dachten wohl, ‘jetzt hat er sie nicht mehr alle'”, berichtete uns Jürgen Below im Interview. Für den neuen Kalender 2013 haben sich erneut über 100 Kandidaten beim Internet-Casting beworben. Rund 1,4 Millionen Abstimmungen bestimmten dann 12 Frauen und 12 Männer, die es letztendlich in den Kalender geschafft haben.

Das Making-Of-Video

Miss und Mister Handwerk 2013

Auf der Internationalen Handwerksmesse 2013 werden schließlich die Gewinner verkündet, welche dann ab sofort den Titel “Miss/Mister Handwerk 2013” tragen dürfen. Noch bis zum 1. März 2013 kann man für seinen Favoriten online abstimmen. Zusammen mit den Stimmen der Jury werden schließlich die Gewinner bestimmt. Nina, Miss Handwerk 2012, hat als Siegerin eine Reise nach Barcelona gewonnen und ist der Meinung, dass die “ganze Aktion zeigt, dass das Handwerk jung, frisch und attraktiv geworden ist”.

azubister verlost 2 Kalender “Germanys Power People 2013”. Einfach diesen Artikel bis 23. Januar kommentieren (inkl. Mailadresse, damit wir dich bei Gewinn benachrichtigen können) oder E-mail an redaktion@azubister.net