Interview Gärtner/-in – Ab durch die Hecke?

In der Berufsbranche Natur und Umwelt geht es vorrangig um Tiere und Pflanzen, um Wälder und Seen. Der Beruf  erfordert Kraft, Ausdauer und Naturverbundenheit, ein technischen Grundverständnis für Maschinen der Landwirtschaft und die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten.

Ina hat ihre Ausbildung als Gärtnerin abgeschlossen. Fragen bezüglich ihrer Ausbildung hat sie uns hier beantwortet.

azubister: Wann musstest du morgens aufstehen?

Ina: Im Sommer musste ich um halb 6 und im Winter um halb 7 aufstehen.

azubister: War es einfach eine Ausbildung zu finden?

Ina: Für mich ja. Habe eine Bewerbung geschrieben, denn es gibt in meiner Nähe sehr viele Gärtnereien. Ich habe vorher ein Jahr Floristik gelernt und hatte schon ein wenig Erfahrung mit Pflanzen gesammelt.

azubister: Welchen Schulabschluss hast du? Wie würdest du deinen Abschluss (nach Noten) einstufen?

Ina: Realschulabschluss und sehr gute Noten. Aber wenn man Gärtner lernen will, zählen nicht unbedingt die Noten, sondern der Ehrgeiz was zu wollen und zu schaffen.

azubister: Hast du vor deiner Ausbildung ein Praktikum gemacht?

Ina: Ja musste ich, sonst hätte ich die Ausbildung nicht bekommen.

azubister: Wie bist du auf die Ausbildung gekommen, was war der Anlass für deine Berufswahl?

Ina: Durch das eine Jahr Ausbildung zur Floristin. Anlass war der Umgang mit Pflanzen  und mit etwas lebendigem zu tun zu haben.

azubister: Hast du in einen großen Betrieb oder einem kleinen gelernt?

Ina: Ich habe in einer großen Gärtnerei gelernt. Die Gärtnerei ist sehr groß und bekannt in der Gegend.

azubister: Was magst du besonders an deiner Ausbildung?

Ina: Der Kontakt mit Pflanzen, wie alles entsteht und wächst – von der Jungpflanze bis zum großen Busch.

azubister: Was macht dir weniger Spass in der Ausbildung?

Ina: Das frühe Aufstehen fand ich nicht schön und im Sommer die heißen Temperaturen im Gewächshaus. 40°C sind im Sommer nichts ungewöhnliches. Außerdem musste ich viel laufen, weil die Gärtnerei sehr groß war.

azubister: Welche 3 Talente / Fähigkeiten sollte ein Azubi für eine Ausbildung als Gärtner/-in mitbringen?

Ina: Ausdauer, Pünklichkeit, bisschen Talent die botanischen Namen zu lernen

azubister: Würdest du die Ausbildung nochmal machen?

Ina: Ja, aber Gott sei Dank bin ich fertig. War nicht immer einfach, hat aber oft viel Spaß gemacht.