Thema Bewerbung

Online-Bewerbung – Wie bewerbe ich mich richtig?

Computer-Tasten mit den Buchstaben J O B

Immer mehr Firmen verlangen eine Online-Bewerbung

Mittlerweile kann es sein, dass du dich gar nicht mehr auf dem Post-Weg bei Unternehmen bewerben kannst. Das Internet-Zeitalter bringt neue Wege mit sich und die Online-Bewerbung verdrängt zunehmend die klassische Form. 

Die klassische Online-Bewerbung – sich per E-Mail bewerben

Wird in der Stellenausschreibung dazu aufgefordert “Bewerbungen per Mail an mustermann@musterfirma.de” zu schicken, musst du deine Unterlagen als PDF zusammenfassen, welche du anschließend als Anlage per Mail verschickst. Dies bedeutet, dass du einzelne Dokumente (Deckblatt, Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) anfertigen musst. Der Aufbau der Online-Bewerbung ist somit ähnlich wie bei einer herkömmlichen Bewerbung.

Dein Foto musst du einscannen (oftmals bekommst du die Fotos vom Fotografen auch schon in digitaler Form) und auf dem Deckblatt oder dem Lebenslauf einfügen. Das Anschreiben ist identisch wie bei einer schriftlichen Bewerbung. Deine Zeugnisse müssen ebenfalls eingescannt werden. Füge all diese Dokumente in eine PDF zusammen und verschicke nicht einzelne Dokumente. Halte den Text der eigentlichen Mail kurz. Verwende die korrekte Anrede und erkläre, dass du dich mit deinen Unterlagen im Anhang der Mail um die ausgeschriebene Ausbildungsstelle bewirbst.

Das Online-Bewerbungsportal

Dies ist sicherlich etwas einfacher als die oben beschriebene Variante. Auf das Bewerbungsportal eines Betriebes wirst du meist in der jeweiligen Stellenanzeige per Link verwiesen. Hier musst du deine einzelnen Dokumente entweder hochladen oder du gibst deinen Text direkt in eine Maske ein. Denk daran: auch hier benötigst du ein (eingescanntes) Foto von dir sowie deine Zeugnisse. Achte bei der Größe der Dateien darauf, dass diese nicht zu groß sind. Komprimiere diese wenn möglich und vermeide somit Ladefehler. In der Formulierung des Textes unterscheidet sich die Online-Bewerbung nicht von der klassischen.

Wie sind deine Erfahrungen mit Online-Portalen oder Mail-Bewerbungen? Auch so genervt von Upload-Fehlern und langen Ladezeiten gewesen?