WERDE AKTIV und finde deine Traumausbildung für 2015

In 2014 gab es mehr unbesetzte Lehrstellen als Ausbildungsplatzsuchende. Die Ausläufer des doppelten Abiturjahrgangs waren im Juli 2014 fast vollständig kompensiert. In 2015 wird sich der Ausbildungsmarkt somit weiterhin stark bewegen und zahlreiche interessante, innovative und fundamentale Ausbildungen für Jugendliche anbieten.

Die beliebtesten Berufe in 2014 waren laut der Bundesagentur für Arbeit:

Bei Mädchen:

  • Medizinische Fachangestellte
  • Kauffrau im Einzelhandel
  • Verkäuferin

Bei Jungen:

  • KFZ-Mechatroniker – PKW Technik
  • Kaufmann im Einzelhandel
  • Industriemechaniker

Neue und neu geordnete Ausbildungsberufe, die laut der Bundesagentur für Arbeit zum 1. August 2014 in Kraft traten:

  • Fachkraft für Speiseeis (bisher: Speiseeishersteller/in)
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement (bisher: Bürokaufmann/-frau, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation)
  • Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/in (bisher: Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik)
  • Polsterer/Polsterin
  • Süßwarentechnologe/-technologin (bisher: Fachkraft für Süßwarentechnik)
  • Zupfinstrumentenmacher/in
  • Zweiradmechatroniker/in (bisher: Zweiradmechaniker/in)

Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Änderungen findest du hier.

nützliche Tipps.Werde aktiv und finde deinen Traumberuf jetzt über azubister. Dort findest du sowohl freie Ausbildungsplätze für 2015 als auch Informationen, Voraussetzungen und typische Aufgaben zu zahlreichen Ausbildungsberufen. Im azubister-Magazin kannst du zudem viele weiterführende Informationen u.a. zu den Top10 Ausbildungsstädten in Deutschland, interessante Erfahrungsberichte von Auszubildende für Auszubildende sowie zahlreiche Tipps zum Thema Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Ausbildungsvergütung finden. Interessant könnte für dich auch der Report Ausbildung 2014 sein.