Ausbildung in Berlin

Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands, eigenes Bundesland und eine Metropole mit 3,5 Millionen Einwohnern. Nicht nur Touristen werden magisch angezogen, sondern auch das berufliche Arbeitsleben in Berlin ist enorm gefragt. Warum für eine Ausbildung nach Berlin? Warum eine Lehrstelle in der Hauptstadt annehmen? Diese Frage lässt sich leicht beantworten. Für angehende Azubis gibt es ein großes und vielseitiges Angebot an Ausbildungsplätzen sowie eine der buntesten Städte weltweit zu erkunden. Der Ausbildungsmarkt in Berlin ist einer der facettenreichsten in Deutschland.

Besonders junge Menschen wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Ausbildungsplätzen in Berlin geboten. Von der Ausbildung in einem Fastfood Restaurant bis hin zur Pilotenausbildung – die Branchenspanne ist enorm und die Möglichkeit eine Lehre zu absolvieren gut. Dabei zeigen sich die Branchen “Medien”, “Tourismus und Reisen” und “Gesundheit” sowie die Branche “Recht und Sicherheit” von besonderer Beliebtheit. Desweiteren wird die Branche “Bauen und Wohnen” in Berlin mit zahlreichen Ausbildungsplätzen und Ausbildungsmöglichkeiten versorgt. Besonders gut vertreten ist das Angebot auf eine Ausbildung im öffentlichen Dienst. Als Spitze gilt jedoch in Berlin die Branche “Wirtschaft”. Hier finden sich zahlreiche Möglichkeiten, eine Ausbildung absolvieren zu können. Berlin gehört zu den Städten Deutschlands, wo auch durchschnittlich eine eher hohe Ausbildungsvergütung gezahlt wird.