Duales Studium

Das Duale Studium ist neben der schulischen und Dualen Ausbildung die attraktivste Ausbildungsmöglichkeit und besonders für Abiturienten sehr interessant. Der Unterschied zu einem normalen Hochschulstudium ist hierbei der deutlich höhere Praxisbezug, der abhängig von Studiengang und Hochschule variiert. Grundgedanke eines Dualem Studiums ist die Verknüpfung, beziehungsweise Vereinbarkeit, von beruflicher Praxis in einem Unternehmen und einem Studium an einer Hochschule oder Berufsakademie.

In Deutschland werden derzeit knapp 900 duale Studiengänge in verschiedenen Fachrichtungen und Typen angeboten. 2011 gab es mehr als 60.000 dual Studierende und über 30.000 Firmen, die dafür mit Hochschulen kooperierten. Das Duale Studium ist somit heute ein fester und gleichwertiger Bestandteil des Hochschulwesens.

Artikel zum Thema