Steinway & Sons - Ausbildung zum Klavier- und Cembalobauer (m/w/d) am Standort Hamburg

bundesweit | Klavier- und Cembalobauer/-in |Bewerben bis: 31. Januar 2020

Wenn Sie die Passion zum Handwerk, zur Musik oder zu hochwertigen Instrumenten teilen und Menschen begeistern möchten, dann werden Sie Teil der Steinway-Family und bewerben Sie sich auf eine

 

Ausbildung zum Klavier- & Cembalobauer (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Haben Sie ein Händchen für handwerkliche und technische Dinge? Werden Sie gefragt, wenn etwas gebohrt, gebaut oder gebastelt werden soll? Besitzen Sie Fingerfertigkeit und technischen Sachverstand? Oder möchten Sie genau das lernen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

 

In den ersten Wochen Ihrer Ausbildung werden Sie alles zum Thema Holz erlernen und somit den Grundbaustein für Ihre weitere Ausbildung legen.

 

Während dieser Zeit steht Ihnen ein erfahrener Ausbilder mit Rat und Tat zur Seite, sowie ein Team von gut 15 Auszubildenden des 2., 3. und 3,5. Lehrjahres.

 

Wenn Sie fit mit dem Hobel sind, startet Ihre Ausbildung erst so richtig, sodass wir Sie in die große, weite Steinway-Welt entlassen. Nach und nach lernen Sie dann alle Fachabteilungen kennen – und das sind viele … Wir sprechen hier von: der Furniererei, dem Resonanzboden- und Rastenbau, der Abteilung Regulation, Dämpfung und Oberfläche sowie dem Modellbau und der Reparatur.

Außerdem sollen die Klavierabteilung und das allgemeine Stimmen und Intonieren von Instrumenten nicht zu kurz kommen, weswegen Sie diese Abteilungen ebenfalls kennenlernen werden.

 

Den theoretischen Schliff bekommen Sie in der Berufsschule „OWS“ in Ludwigsburg.

Das bringen Sie mit:

Sie haben handwerkliches Geschick und Liebe zum Detail. Ein bestimmter Schulabschluss ist uns nicht wichtig, dafür aber gute Noten in den Bereichen Mathematik, Physik, Deutsch und Sport. Außerdem müssen Sie kein Klavier spielen können, aber ein Musikinstrument zu beherrschen wäre von Vorteil. Wichtig ist uns noch, dass Sie ein gutes musikalisches Gehör mitbringen.

Das bieten wir Ihnen:

Wir bieten Ihnen eine interessante, hoch qualifizierte und handwerkliche Ausbildung in einem international geschätzten Traditionsunternehmen an. 

 

Bei uns arbeiten Sie 35 Stunden die Woche an und mit dem Instrument – oder mit Teilen dessen. Während Ihrer Ausbildungszeit erhalten Sie eine Vergütung, die nach den Ausbildungsjahren gestaffelt ist.

 

Die Höhe der Vergütung richtet sich nach den aktuell gültigen Verträgen zwischen der Holz- und Kunststoffindustrie und der IG Metall. Außerdem erhalten Sie einen Kostenzuschuss für Ihre Berufsschulzeit in Ludwigsburg. Die restlichen Sozialleistungen entsprechen denen eines modernen mittelständischen Unternehmens.

 

Sollten Sie Interesse am Klavierunterricht haben, unterstützen wir Ihr Vorhaben mit 100% Kostenerstattung.

 

Ferner gewähren wir unseren Mitarbeitenden Rabatte für den Erwerb unserer Instrumente, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Parkplätze und einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket.

 

Außerdem ist uns Ihre Gesundheit wichtig, weswegen wir einen Betriebsarzt und eine Kantine haben und Ihnen darüber hinaus einen Rabatt im Fitnessstudio anbieten möchten.

Kontakt:

Bei Fragen zu Ihren Bewerbungsunterlagen, ist Frau Gabriele Stopp aus der Personalabteilung (GStopp@steinway.de oder (040) 85 391 – 136) die richtige Ansprechpartnerin.

 

Wenn Sie Spezialisten-Fragen haben können Sie diese auch unserem Ausbildungsleiter Martin Olbrich stellen (MO@steinway.de oder 

 

(040) 85 391 – 185). Auf jeden Fall nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2020 an.

 

Steinway & Sons

Rondenbarg 10 · 22525 Hamburg

Tel.: 040 853910 · bewerbung@steinway.de · steinway.com

Noch unentschlossen? Informiere Dich weiter zum Ausbildungsangebot bei Steinway & Sons.