Duales Studium Steuerrecht

Duales Studium Steuerrecht

Bachelor of Arts - Steuerrecht

  • Duales Studium / Dauer 36 Monate (6 Semester)
  • An manchen Hochschulen auch in 7 Semestern angeboten
  • Wichtige Inhalte: BWL, VWL, Bilanzierung, Steuerrecht, Wirtschaftspolitik
  • Gute Karrieremöglichkeiten z.B. bei Kanzleien oder Wirtschaftsprüfern
Ausbildungsplätze Ausbildungsbetriebe

Schwerpunkt Steuern und Recht

Der Umfang des deutschen Steuerrechts erfordern ein sehr gutes Verständnis für ökonomische Zusammenhänge. Das Studium Steuerrecht vermittelt hierbei den Auszubildenden alle wichtigen Kenntnisse um sich für dieses Fachgebiet zu spezialisieren. 

Kenntnisse des Steuerrechts, die man z.B. in einer Ausbildung als Steuerfachangestellter oder in einem Praktikum sammeln konnte, erleichtern den Einstieg ins Studium. Das Studium ist sehr komplex und nicht nur auf die Besonderheiten des deutschen Steuerrechts beschränkt - auch internationale Gesichtspunkte werden vermittelt. 

Das Duale StudiumSteuerrecht bietet den Studierenden eine breit gefächerte, interessante Ausbildung in einer komplizierten Branche. Neben den grundlegenden Inhalten, wie Steuern, Rechnungs- und Prüfungswesen, verhilft das Studium auch zum Verständnis von gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen.

Gute Karrierechancen

Im Anschluss an das Duale Studium Steuerrecht ist ein Einstieg in den Beruf z.B. im Bereich Controlling oder Management, Unternehmensführung denkbar. Für Fach- und Führungspositionen werden Absolventen sehr oft eingesetzt, weswegen hier gute Karriereaussichten vorhanden sind. Auch ein Masterabschluss in verschiedenen Richtungen ist nach dem Bachelor noch möglich:

  • Master Steuerrecht
  • Master Prüfungswesen
  • Master Wirtschaftsrecht

Ähnliche Ausbildungen

Das Duale Studium Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten des Wirtschaftens in Betrieben, Unternehmen und anderen Wirtschaftsorganisationen. Der Fokus liegt dabei auf den Problemen der einzelnen Wirtschaftseinheiten. Beispiele für diese Probleme ist unter anderem die Standortfestlegung, die Führung, die Organisationsgestaltung oder das Personal- und Informationsmanagement. 

Und jetzt?