Die neusten Betriebe auf azubister

  • DMK BABY Sunval Nahrungsmittel GmbH

    Wir, Sunval, haben uns als Experten in der Herstellung von Babykost zum Ziel gesetzt, Babys mit dem Besten aus der Natur zu versorgen – 100% biologisch. mehr

  • Mitteldeutscher Rundfunk

    mehr

  • Wacker Chemie AG

    WACKER POLYMERS ist weltweit führend in der Entwicklung und Herstellung von Dispersionspulvern, Disper­sionen, Festharzen, Bindepulvern und Lackharzen mehr

  • SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG

    Die SKS Group – bestehend aus der SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG (mit Auslandstöchtern in Österreich und Luxemburg), der ib-bank-systems GmbH (Potsdam) und der interexa AG (Mainz) – beschäftigt heute in den Segmenten SKS Advisory und SKS Solutions ca. 300 festangestellte Mitarbeiter. mehr

  • Grundfos Pumpenfabrik GmbH

    Mit unseren Pumpen und Pumpenlösungen sind wir Trendsetter hinsichtlich nachhaltiger Ressourcennutzung und Wasser- und Energieeffizienz. mehr

  • oelheld GmbH

    Die oelheld GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, welches seit 1887 Schmierstoffe für die metallbearbeitende Industrie herstellt und international vertreibt. mehr

  • TREU GmbH

    Die TREU GmbH ist eine Kanzlei mit Schwerpunkt auf Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Sie bildet Steuerberater/-innen aus. mehr

  • CompuGroup Medical SE

    CompuGroup Medical stellt Software und Web-Lösungen für Arztpraxen, Apotheken, Labore und Krankenhäuser her. Das Unternehmen bildet in allen IT-relevanten Ausbildungsberufen aus. mehr

Alle Betriebe auf azubister

Warum die Wahl des Ausbildungsbetriebs so wichtig ist

Du wirst die gesamte Zeit deiner Ausbildung, in der Regel zwischen 1 1/2 und 3 Jahren, in deinem Ausbildungsbetrieb arbeiten. Bei einer Dualen Ausbildung musst du zwar noch in die Berufsschule, aber den Großteil deiner Berufsausbildung wirst du im Betrieb ableisten. Aus diesem Grund ist die Wahl des Ausbildungsbetriebs sehr wichtig für dich.

Viele Betriebe - Viele Möglichkeiten

Für die Zeit als Auszubildender bieten dir verschiedene Betriebe auch verschiedene Möglichkeiten. Ein großes Unternehmen verfügt beispielsweise über mehrere Abteilungen, die du als Azubi durchlaufen und kennenlernen wirst. Dies bedeutet zum Beispiel für dich, dass du hier immer wieder neue Kollegen kennenlernen wirst. In einem kleineren Betrieb, werden diese Abteilungen eher gebündelt sein und du wirst zudem vielleicht nur eine Handvoll Kollegen haben. Denn Ausbildungsbetriebe gibt es in jeder Größenordnung: vom kleinen Familienbetrieb bis hin zum Unternehmen mit Standorten auf der ganzen Welt.

Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten beachten

Ein wichtiger Punkt bei der Wahl des passenden Betriebes sind Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, die es dir unter Umständen ermöglichen nach der Ausbildung von deinem Betrieb übernommen zu werden. Einige Unternehmen bieten sogar die Möglichkeit an, einen Auslandsaufenthalt während der Ausbildung zu absolvieren. Sicherlich spielt auch die Höhe der Ausbildungsvergütung eine nicht unerhebliche Rolle. Oftmals werden in den gleichen Ausbildungsberufen von verschiedenen Betrieben höhere bzw. niedrigere Gehälter gezahlt. All dies gibt es bei der Wahl des passenden Ausbildungsbetrieb zu beachten.

Videos unserer Betriebe
Saryna Pilz berichtet über die Ausbildung zur KFZ-Mechatronikerin, die Möglichkeiten nach der Berufsausbildung bei Volkswagen und ihre Hobbys.